Header Image

Schlüsselwort

Neal Stephenson: Cryptonomicon

In der Zeit des Zweiten Weltkrieges legt Japan, unterstützt von Nazi-Deutschland, eine riesige Goldreserve an. Zwar werden die Alliierten aufmerksam auf verschlüsselte Mitteilungen, doch nicht einmal den besten Kryptographen ist es möglich, den „Arethusa“-Geheimcode zu knacken. Über 50 Jahre danach entdecken junge US-Unternehmer das Wrack eines U-Boots und mit ihm die Anzeichen einer Verschwörung sowie …

Weiterlesen „Neal Stephenson: Cryptonomicon“ »

Åsa Larsson: SONNENSTURM

Im nordschwedischen Kiruna steht die „Kirche der Kraftquelle“. Direkt vor dem Altar wird ein Gemeindemitglied auf bestialische Weise ermordet aufgefunden. Sein Name ist Viktor Stråndgard. Die äußeren Anzeichen lassen einen Ritualmord vermuten. Als Jugendlicher war Victor durch einen Unfall scheintot, was damals für landesweites Aufsehen sorgte. Sozusagen auferstanden von den Toten berichtete er darüber, wie …

Weiterlesen „Åsa Larsson: SONNENSTURM“ »

Reto U. Schneider: DAS BUCH DER VERRÜCKTEN EXPERIMENTE

Wann kann man ein Experiment als „verrückt“ bezeichnen? Vielleicht dann, wenn Hundefürze der Untersuchungsgegenstand sind, wenn die Verdauungsleistung eines Patienten mit Bauchschuss im Fokus steht, wenn der Proband seine besondere religiöse Erfahrung unter einem Magnethelm schildern soll. Erfolgt die Einstufung eines Experiments als „verrückt“, so hat dies erst einmal nichts mit einer Wertung der wissenschaftlichen …

Weiterlesen „Reto U. Schneider: DAS BUCH DER VERRÜCKTEN EXPERIMENTE“ »

Wolfgang Schäuble: SCHEITERT DER WESTEN?

Das Buch erschien im Jahr 2003. Innerhalb der westlichen Staatengemeinschaft kriselt es mächtig, das zeigte auch die politische Krise rund um den Irak-Krieg. Beim Verhältnis zwischen der EU und der NATO ist es schon lange offenkundig, aber auch unter den europäischen Staaten dünnt der politische Konsens immer weiter aus. Das 21. Jahrhundert ruft hörbar nach …

Weiterlesen „Wolfgang Schäuble: SCHEITERT DER WESTEN?“ »

Wäis Kiani: STIRB, SUSI!

Keine Frau weiß, was sie will. Fragen Sie mal eine, wie ein perfekter Mann sein sollte. Heraus kommt dabei ein Mann mit gleichgeschalteten Interessen wie shoppen gehen, nicht gleich zudringlich werden, ständig in Plauderlaune sein und die Handtücher werden nach dem Duschen natürlich nicht nass auf dem Boden liegen gelassen. Nun, so einen Mann haben …

Weiterlesen „Wäis Kiani: STIRB, SUSI!“ »

Nafeez M. Ahmed: Geheimsache 09/11

Osama bin Laden war mit seiner al-Qaida Terrororganisation Schuld an den Anschlägen am 11. September 2001, oder etwa nicht? Der Buchautor ging genau dieser Frage nach. Dabei kam er zu der Auffassung, dass das Attentat von der US-Regierung, damals war George Bush Präsident, billigend in Kauf genommen wurde, damit deren geostrategisches Machtinteresse einfacher durchzusetzen war. …

Weiterlesen „Nafeez M. Ahmed: Geheimsache 09/11“ »

Jean Ziegler: „Wie kommt der Hunger in die Welt?“

Es nimmt Bezug auf den Weltwirtschaftsgipfel in Okinawa (Japan). Durch Hunger sterben auf der Erde jeden Tag circa 100.000 Menschen. Das darf man mit Fug und Recht als Völkermord bezeichnen, eine Abhilfe zeichnet sich nicht ab. Die zügellose Globalisierung und der unerträgliche Neoliberalismus der Finanzmärkte entlarven die Mächtigen dieser Welt dahingehend, dass ihr dummes Geschwätz …

Weiterlesen „Jean Ziegler: „Wie kommt der Hunger in die Welt?““ »

Peter Scholl-Latour: Afrikanische Totenklage – Der Ausverkauf des schwarzen Kontinents

Es ist eine schonungslose Dokumentation und zugleich ein engagiertes Plädoyer, denn nahezu das gesamte Schwarz-Afrika droht in Chaos und Gewalt zu versinken: Hungersnot in Äthiopien, Völkermord in Ruanda oder Diamantenkrieg in Sierra Leone sind nur drei Beispiele der vielen traurigen Themen, um die es geht. Der Vollblutjournalist Peter Scholl-Latour ist geradezu eine Reporterlegende. In seinem …

Weiterlesen „Peter Scholl-Latour: Afrikanische Totenklage – Der Ausverkauf des schwarzen Kontinents“ »

Antony Beevor: Berlin 1945. Das Ende

Antony Beevor war auch der Autor des international erfolgreichen Buches „Stalingrad“, das Rudolf Augstein mit den Worten lobte, dass das Buch besonders aufregend ist im Vergleich zu allen anderen Werken, die sich mit dem Thema beschäftigen. Am 8. Mai 1945 unterschrieb General Keitel die bedingungslose deutsche Kapitulation. Zu diesem Zeitpunkt lag das „Tausendjährige Reich“ längst …

Weiterlesen „Antony Beevor: Berlin 1945. Das Ende“ »

PSYCHOLOGIE DES AUSSTEIGENS/ AUSWANDERNS

Giorgio Scerbanenco: Das Mädchen aus Mailand

Die Romanfigur Duca Lamberti ist Arzt und zugleich ein sehr guter Privatdetektiv. Damit schuf Giorgio Scerbanenco einen Krimihelden vergleichbar mit Kommissar Jules Maigret von Georges Simenon. „Das Mädchen aus Mailand“ ist möglicherweise der Beginn einer wunderbaren Freundschaft auch mit der deutschen Leserschaft.  

Christopher Paolini: ERAGON

Eragon ist 15 Jahre alt und lebt mit seinem Onkel in einem Dorf in Alagaesia, ein Land, in dem auch Zwerge, Elfen und Monster wohnen. In den Bergen findet Eragon eines Tages einen merkwürdigen blauen Stein und nimmt diesen mit nach Hause. In der Nacht fängt dieser Stein an zu wackeln, bricht auf und es …

Weiterlesen „Christopher Paolini: ERAGON“ »

Hatice Akyün: EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE

Als ich Anfang 20 war, sagte mein Vater, als wir in seinem neuen Mercedes saßen: „Du brauchst jetzt einen Mann, ganz egal wen, Hauptsache der ist Türke und Moslem.“ Wenn es mal wieder Zeit war für so ein Heiratsgespräch unter vier Augen, schickte uns meine Mutter immer zu zweit vor, um selbst mit meinem Bruder …

Weiterlesen „Hatice Akyün: EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE“ »

Tiziano Terzani: Briefe gegen den Krieg

Wer heute über Terrorismus spricht, denkt meistens erst mal darüber nach, wie man diesen ausmerzen kann, wenn es eben sein muss mit Gewalt. Die „Achse des Bösen“ soll endgültig besiegt werden. Zu diesem Zweck stehen die militärischen Möglichkeiten der USA und ihrer Verbündeten immer wieder auf dem Prüfstand. TizianoTerzani ist langjähriger Fernost-Korrespondent des „Spiegel“. Während …

Weiterlesen „Tiziano Terzani: Briefe gegen den Krieg“ »

Tatum O’Neal: UND MEIN LEBEN BEGINNT JETZT

Paper Moon war ein außergewöhnlich erfolgreicher Film. Tatum O’Neal war erst zehn Jahre alt, als sie die Rolle der kleinen, rotzfrechen Addie Pray spielte, die überdies überaus traurig und weise wirken konnte. Sie wurde für diese Figur sogar mit einem Oscar ausgezeichnet und ist damit die bislang jüngste Gewinnerin. Bezeichnend ist hierbei, dass Tatum O’Neal …

Weiterlesen „Tatum O’Neal: UND MEIN LEBEN BEGINNT JETZT“ »

Jürgen Todenhöfer: ANDY UND MARWA – Zwei Kinder und der Krieg

Der Schüler Andy lebte in Tampa im US-Bundesstaat Florida. Das Mädchen Marwa lebte circa 12.000 Kilometer entfernt im Armenviertel Sabah Qusur in Bagdad. Für beide ist der Anschlag auf das World Trade Center vom 11. September 2001 längst vergangene Geschichte. Drei Monate vor den Anschlägen, als die Welt noch in Ordnung war, heuerte Andy als …

Weiterlesen „Jürgen Todenhöfer: ANDY UND MARWA – Zwei Kinder und der Krieg“ »

Elisabeth Rynell: Schneeland

Es geht um eine außergewöhnliche Liebe in der extremen nordschwedischen Landschaft. Der Leser wird in gleich zwei Zeitebenen versetzt, allerdings stets am gleichen Ort namens Hohaj. Wir befinden uns in der weiten Fjäll- und Seenlandschaft von Lappland. Der starke Wechsel der Jahreszeiten spielt eine große Rolle. In jener weitläufigen Einöde Hohaj wohnt Inna mit ihrem …

Weiterlesen „Elisabeth Rynell: Schneeland“ »

John Perkins: BEKENNTNISSE EINES ECONOMIC HIT MAN

Jeder glaubt in etwa zu wissen, was unter einem Kredithai zu verstehen ist. Kredithaie bieten typischerweise Darlehen an und entpuppen sich dann als Blutsauger, sobald die meistens deutlich überhöhten Zinszahlungen nicht mehr geleistet werden können. Wirtschaftskiller sind zwar seltener unterwegs, aber dafür gehen sie gefährlich intelligent und zielgerichtet vor. Es ist nicht mehr so richtig …

Weiterlesen „John Perkins: BEKENNTNISSE EINES ECONOMIC HIT MAN“ »

Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz

Es handelt sich um eine Fortsetzung der Highland-Saga über die Abenteuer von Claire Randall und Jamie Fraser. Wir schreiben das Jahr 1770 und befinden uns in North Carolina. Doch es gärt in den Kolonien der Neuen Welt. Auch die Beziehungen zu England befinden sich auf einem Tiefpunkt. Auf der einen Seite sind die steinreichen Aristokraten, …

Weiterlesen „Diana Gabaldon: Das flammende Kreuz“ »

Terry Pratchett: KLEINE FREIE MÄNNER

Das neunjährige Mädchen Tiffany Weh bewohnt mit ihren Eltern einen ziemlich abgelegenen Bauernhof in der Scheibenwelt. Ihr Leben dort ist eine schöne Idylle, denn sie hilft bei der Aufzucht von Schafen, die auf sanften Hügeln weiden. Der Bussard kreist weit oben über der friedlichen Landschaft, durch die sich träge ein kleiner Bach schlängelt. Tiffany ist …

Weiterlesen „Terry Pratchett: KLEINE FREIE MÄNNER“ »